Checkliste Umzug

 

Bei der Entrümpelung im Rahmen von Haushaltsauflösung oder Umzug können wir Ihnen tatkräftig helfen.

Hier versorgen wir Sie mit allgemeinen Tipps rund um Umzüge.

 

 

Bei planbaren Umzügen 1 - 3 Monate vor dem Termin:

 

  • ggf. alten Mietvertrag fristgerecht kündigen
  • Kündigungsfrist des Kommunikationsdienstleisters bei geplantem Wechsel beachten; Angebote neuer Anbieter prüfen und ggf. einen Termin für den Wechsel ausmachen
  • Wohnungsübergabe und Modalitäten mit Vermieter oder Nachmieter klären
  • Keller, Dachboden, Garagen etc. entrümpeln bzw. eine Firma beauftragen oder einen Sperrmüll-Termin vereinbaren
  • Energieversorgungsunternehmen über den Auszug informieren und einen Termin für das Ablesen der Zählerstände vereinbaren
  • Energie-Verbrauchswerte der künftigen Wohnung ermitteln und ggf. Angebote neuer Versorger einholen
  • Liste über das Umzugsgut erstellen und entsprechend Umzugskartons/Verpackungsmaterial beschaffen oder ein Unternehmen ausfindig machen
  • Visitenkarten und Geschäftspapiere mit neuer Adresse fertigen lassen

     

1 - 2 Wochen vor dem Umzug:

 

  • ggf. Heizkostenabrechnung mit bisherigem Vermieter klären
  • Wohnungsübergabetermin vereinbaren
  • Wohnungsübergabeprotokoll vorbereiten
  • Nachsendeantrag bei der Post stellen
  • Parkplatzabsperrung beantragen, sofern nicht durch Umzugsunternehmen erfolgt
  • Überprüfung und Aktualisierung von Daueraufträgen/Einzugsermächtigungen
  • Hausrats- und Haftpflichtversicherung ggf. auf neuen Bedarf anpassen
  • alte und neue Nachbarn über Aus-/Einzugstermin informieren

 

Vortag(e) Umzug:

 

  • alte und neue Wohnung mit Vermieter begehen und Wohnungsübergabe/Übernahmeprotokoll unterschreiben lassen; ggf. über Mietkaution sprechen
  • Schlüssel für Einfahrten, Aufzüge etc. besorgen und Schlüssel prüfen
  • Wertsachen, wichtige Unterlagen oder persönliche Dinge sicher verstauen oder persönlich an den neuen Ort bringen und ggf. Koffer mit persönlichem Bedarf packen

 

Umzug und Zeit danach:

 

  • Zählerstände in alten wie neuen Räumen ablesen und notieren
  • Treppenhaus im alten und neuen Objekt auf Vorschäden prüfen
  • Namensschilder ab- bzw. anmontieren
  • Behörden und Vertragspartner über Umzug informieren, ggf. mithilfe der Umzugsmitteilung der Post
  • An-/Abmeldung beim Einwohnermeldeamt

 

Rufen Sie uns unverbindlich an!

Wir machen Ihnen sofort konkrete Vorschläge und Angebote

oder verabreden eine kostenlose Begutachtung und Beratung vor Ort.

 

klar schiff - Altmann Haushaltsauflösung & Entrümpelung Hamburg

 

Telefon:  040 - 41 30 43 10

Mobil: 0170 - 818 66 56